Home > News > Gesundheitstag 2018

Gesundheitstag 2018


Vor dem Wetter ins Pädagogische Zentrum geflüchtet gestaltete sich der diesjährige Gesundheitstag der Medizinischen Fachangestellten-Mittelstufenklassen mal ganz anders. Der Klausur- und Konferenzsaal musste zunächst einmal von Tischen und Stühlen befreit werden, damit dann die Klassen und auch die Gäste ihre Aktionen aufbauen konnten. Es passte, war aber ganz schön „kuschelig“.

Der Andrang von Schüler/inen und Lehrer/innen war erfreulicherweise gigantisch!
Das Quiz zur gesunden Ernährung hatte die AMF16A liebevoll aufbereitet und bot viel Wissenswertes. Anschließend konnten die eigenen Schätzungen, wie viel Zucker zum Beispiel in Energydrink, Fruchtjoghurt und Müsliriegel enthalten ist, selber kontrolliert werden durch anschaulich gestapelte Zuckerwürfel.

Da freuten sich auch die Oberstufenschülerinnen, kurz vor der Abschlussprüfung noch einmal ihr Wissen überprüfen zu können.

Wenn das nicht Lust auf gesundes Essen macht!
Vor den Folgen eines allzu unbedarften Alkohol-Konsums wollte die AMF16B warnen.

Wer wollte (und es wollten viele) konnte einen Feier-Abend der besonderen Art erleben: Ausgestattet mit einer Rausch-Brille, die ahnen lässt, wie man mit 0,8 Promille agiert, sollte man zunächst sein Getränk in einem Klub zu einem anderen Tisch bringen: Entfernungen stimmen auf einmal überhaupt nicht mehr.

Im Verlauf des Abends steht bei vielen das Nachziehen des Lippenstiftes an: interessant, welche Kunstwerke dabei rauskommen.
Mit dem Getränk geht es dann noch einmal weiter und der Alkoholpegel steigt mit der Zeit auf 1,3 Promille. Unter diesen Bedingungen ein Schloss (Fahrrad, Auto, Haustür) aufzuschließen, dauert definitiv bei allen etwas länger. Zielstrebig nach Hause zu gehen, wurde auf einmal torkelnd absolviert und für den weiteren Verlauf wurde wohl jedem klar, dass „safer sex“ besser mit weniger Alkohol im Blut beherzigt werden kann.
Ergänzt wurde der Parcours um ein Quiz und Informationen z. B. zu Alkohol in der Schwangerschaft und Geschlechtskrankheiten.

Vertieft werden konnte dieses Thema in Gesprächen mit zwei Damen der Frauenberatungsstelle Neuss. Gerade zum Thema K.O.-Tropfen waren sie gern in Anspruch genommene Gesprächspartnerinnen.
Dass es auch leckere alkoholfreie Cocktails gibt, hat die Caritas Suchtkrankenhilfe wieder unter Beweis gestellt. Hier wurde ein Cocktail nach dem anderen produziert.
Die AMF16C lud zum Spielen ein: 1-2-oder-3 zum Thema Bewegungsapparat.

So leer war die Spielfläche selten. Auch diese Aktion wurde von den Besuchern sehr gut angenommen. Und ganz sicher wird auch einiges an Wissen hängenbleiben.
Clevere Spieler haben sich vorher die Informationen durchgelesen, die die Klasse im Angebot hatte.


Ein bisschen Spaß muss sein…dann geht das Lernen von allein…
Wir danken allen Teilnehmer/innen am Gesundheitstag für Ihren Besuch und bitten diejenigen um Verständnis, die evtl. bei einzelnen Aktionen nicht zum Zuge gekommen sind!

 
Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren
 
Veröffentlicht
17:51:27 29.03.2018
Jürgen Schiffers